Darmsanierung

Welche zentrale Bedeutung unsere Darm für unsere Gesundheit hat war bereits zu Zeiten Paracelsus (1493-1541) bekannt. So sagte er damals schon:

"Die wichtigsten Dinge des Lebens
spielen sich zwischen
Anfang und Ende des Verdauungskanals ab"

Doch leider ist ein gesunder Darm heute nur noch sehr selten. Der moderne Lebensstil mit seinen negativen Einflüssen wie z.B.

  • Medikamente z.B. Antibiotika, Schmerzmittel, Blutdruckmittel, Antidepressiva etc.
  • bestimmte Ernährungsgewohnheiten
  • Beschaffenheit unsere Nahrungsmittel belastet durch Pestizidrückstände, Lebensmittelzusatzstoffe etc.
  • weißer raffinierter Zucker
  • Alkohol
  • Kaiserschnittentbindungen
  • Dauerstress u.a.
führt zur Störung der Darmflora.

Unsere Darmflora hat jedoch eine wichtige Schlüsselfunktion für unsere Gesundheit. Unsere gesamte Verfassung, ist durch eine gestörte Darmfunktion in Mitleidenschaft gezogen.

Das Immunsystem wird dadurch massiv geschwächt.

Nahrungsmittel können nicht mehr ausreichend verwertet und wichtigen Nähr- und Vitalstoffe können nicht mehr aufgenommen werden.

Durch die fortschreitende Schädigung des körpereignen Schutzsystems kommt es zu eine Durchlässigkeit des Dünndarms = Leaky Gut Syndroms. Dadurch gelangen schädliche Abbauprodukten in das Blutsystem und belasten den gesamten Organismus.

Viele der Erkrankungen haben hier ihren Ursprung.

  • Chron. Gelenkschmerzen
  • Reizdarm
  • Arthrose
  • Rheuma
  • Gicht
  • Allergien
  • Asthma
  • Migräne
  • Neurodermitis
  • Autoimmunerkrankungen
  • aber auch psychische Beschwerden wie ein chron. Müdigkeitssyndrom oder Depressionen u.a.

Darmsanierungen und Darmkuren sind in unterschiedliche Art und Weise durchführbar und können auch in einen normalen Tageablauf eingefügt.

Welche zu Ihnen oder Ihrem Kind passt werden wir gern gemeinsam ermitteln.